Freitag, 2. Juni 2017

Stinys Mai 2017 / Christianos 18./19.LM

Meine Süßen wir haben nun Juni und starten somit hoffentlich in einen schönen Sommer :) Heute möchte ich euch aber über unseren Mai 2017 berichten.

Am 01. Mai war ich gerade am aufräumen in Christianos Zimmer als ich entdeckte das irgendwer die Tut-Tut-Straßen zusammen gebaut hatte. Ich war etwas verwundert, den mein Mann und ich waren es nicht?!?! Doch dann beobachtete ich es: Christiano konnte die Straßen nun selber zusammen stecken. Er ließ dann die Autos auch brav darauf fahren! Richtig süß! Die Zerstörungsphase neigte sich also dem Ende zu.


Ein paar Tage später ging es dann auch endlich wieder zur Krabbelgruppe und nachmittags zum Kinderturnen. Da waren wir schon einige Male nicht. Teilweise sind die Kurse durch Ferien und Krankheit ausgefallen oder wir konnten nicht da wir ja im Urlaub waren. Vorallem in der Krabbelgruppe merkte man die lange Pause schon. Christiano stürmte nicht sofort hinein und spielte. Er stand erst mal nur da und beobachtete die anderen Kinder. Aber schon bald war alles beim alten.

Übrigens schenkte mein Mann mir einfach mal so einen Frisörgutschein bei meinem Lieblingsfrisör *.* Ich machte sofort einen Termin aus und freute mich riesig darauf. Mein persönliches Mai-light! Ich war ingesamt 4 Stunden dort. In dieser Zeit war Christiano bei meinem Papa und seiner Frau. Richtig entspannen konnte ich aber nicht. Ich terrorisierte immer wieder mal die anderen per WhatsApp xD typisch Mutter eben. Ich werde euch noch mehr über meine neue Frisur schreiben. Sie sind aber durch die Tönung ein wenig dunkler und ich muss Sie erst ein paar Mal waschen. Deswegen dauert es noch ein paar Tage :)

Zum Muttertag schenkte ich meiner Mama eine schöne Karte mit ein paar selbstgeschriebenen Worten auf der Rückseite und dieses Holz-Herz. Das hängt nun in ihrer Wohnung. Ich selbst habe von Christiano 1x durchschlafen und eine volle Windel bekommen :D In weißer Voraussicht habe ich mir aber die gleiche Karte gekauft und mir diese von ihm schenken lassen :) Aber als ich bei meiner Mama war, um Sie zu beschenken, hat ihr Mann gemeinsam mit Christiano ein Bild für mich gemalt. Dieses habe ich daheim auch gleich mal an seine Tür geheftet. Da hängen schon ein paar Bilder. Richtig süß!

Mitte Mai lernte Christiano ein neues Tiergeräusch: "Quak!" bei ihm hört es sich eher wie QuaRk an. Aber jeder Ente wurde nun wild Quak Quak hinterhergerufen sodass diese einfach nur fluchtartig das Weite suchen wollten. Er wusste übrigens auch sofort das Frösche das gleiche Geräusch machen. Wirklich erstaunlich was er schon alles weiß.


Außerdem bauten wir seinen Hauck Alpha Plus Hochstuhl ein wenig um. Wir nahmen den vorderen Schutzbügel ab. Nun konnte Christiano sich komplett selbstständig hinsetzen. Das konnte er davor zwar auch aber es war immer mit einem ziemlich waghalsigen Klettermanöver verbunden. Eine Gefahrenquelle weniger. Jetzt nutzen wir auch zum ersten Mal die mitgelieferten Gurte. Aber nach dem ich das zwei Mal probierte habe ich es doch sein lassen. Den die Gurte waren trotz größter Stufe inzwischen zu klein und so konnte er ja nicht essen. Er war wie gefesselt. Man muss aber auch sagen das Christiano wirklich ein großes Kind ist.

Wir waren in einem Park in dem schon ich als Kind öfter gewesen war. Mit Christiano war ich aber noch nie da. Dort gibt es einen schönen Spielbereich der auch viel mit Wasser zu tun hat. Christiano hätte dort Stunden lang bleiben können. Mich freute es sehr den nun hatte ich einen weiteren schönen Ort den ich regelmäßig mit ihm besuchen könnte. Aber leider nur wenn ich das Auto hatte.

Wir besichtigten auch die ersten 2 Kindergärten und meldeten ihn dort an. Klar er hat noch 1,5 Jahre bis er 3 wird aber besser zu früh als zu spät. Beim zweiten Kindergarten hatte Christiano die Auto-Ecke entdeckt. Ihr könnt euch vorstellen was für ein Geschrei es gab als wir wieder gehen mussten ^^
Am gleichen Tag war der kleine Mann auch wieder beim Friseur. Schon zum 5. Mal ! Seine Haare wachsen soooo schnell. Aber dieses Mal war das erste bei dem er selbst auf dem Stuhl saß. Normalerweise war er auf meinem Schoß. Das klappte aber erstaunlich gut. Natürlich hatte der Friseur mit dem Gezappel von ihm zu kämpfen. Aber er nahm es mit Humor. Vielen Dank dafür! Ich habe das ja schon anders erlebt.
Doch leider merkten wir daheim das er die Haare ziemlich kantig geschnitten hatte. Also die Übergänge waren ziemlich hart. Mit dem Schnitt sind wir nicht so zufrieden. Da hatte ich nun endlich jemand nettes gefunden, der aber wohl ZU NETT war. Also er hätte ihn etwas fester halten sollen, oder es mir sagen müssen. Zum Glück wachsen seine Haare immer sehr schnell nach.

Zur gleichen Zeit lernte Christiano noch ein neues Wort "Baum", er konnte plötzlich Türen öffnen und Leuten zu winken.Wobei das Türen öffnen von uns eher mit Bedauern als mit Freude aufgenommen wurde. Von nun an mussten wir noch viel mehr auf den kleinen aufpassen. Sachen hinter verschlossenen Türen zu verstecken war nicht mehr ganz so einfach :D

Nun wurde das Wetter dauerhaft besser. Wie schön :)

Christiano und ich schauten die neue Eigentumswohnung einer Freundin an. Richtig schick und auch in der Nähe einer meiner Lieblings-Spielplätze. Ich freute mich sehr für meine Freundin aber gleichzeitig wird man schon etwas traurig das es bei uns mit dem Eigentum einfach nicht klappen will. Hoffentlich finden wir auch irgendwann unsere Traum-Immobilie.

Am Vatertag waren wir zu einem Geburtstagsgrill eingeladen. Man war das lecker. Auch Christiano schlemmte wieder ordentlich mit. Endlich: den er hatte 2 Wochen der Essens-Verweigerung hinter sich. Mein Mann und ich waren froh das er nun endlich wieder richtig essen wollte. Am nächsten Tag waren wir wieder in dem oben genannten Park/Spielplatz in dem es auch viele Wasser-Elemente hatte. Außerdem kauften wir Christiano einen weiteren Raumteiler für sein Zimmer und eine kleine Plüsch Eule. Den er hatte erst vor kurzem gelernt das Eulen "uh-uh" machen. Das sollte auch belohnt werden :)

und ich bekam auch etwas von meinem Mann geschenkt: *TROMMELWIRBEL* einen neuen Laptop *.* Stellt euch vor : ein funktionierender Laptop. Alle Tasten auf der Tastatur gehen xD das ist so ein gewaltiger Unterschied! Endlich kann ich wieder ganz normal bloggen und muss nicht tausend Geräte aufbauen und anschließen :) Hab ich nicht einen tollen Mann :) ??

Kurz vorm Monatsende lernte Christiano das abendliche Gute Nacht. Also bei ihm heißt es einfach nur Nacht. Wobei es sich aber eher wie "nackt" anhört :D bisschen befremdlich haha.

Den letzten Tag des verlängerten Wochenendes verbrachten wir auf einer Taufe. Anschließend gab es eine Art Stehempfang mit Kuchen. Da dieser aber direkt neben einem Spielplatz war könnt ihr euch ja denken wo ich gewesen bin :D

Kommentare:

  1. Ein schöner Rückblick. Ich kann mir gut vorstellen, dass dich die Sache mit dem Laptop gefreut hat. Natürlich auch der Friseurbesuch. Ich könnte niemals so lange darauf verzichten.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Mai-light (hahahaha bist du originell) hat sich voll gelohnt. So schön gleichmässig *_* ich musste übrigens sofort an Christianos Wimpern denken gestern 😘

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein schöner Monatsrückblick :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...