Donnerstag, 24. August 2017

10. SSW (9+0 - 9+6) 3. Monat... mir geht es noch immer so schlecht :(

Zu unserem 10. Jahrestag (Zusammenkommen vom meinem Mann und mir) kommt nun das Update zur 10. Schwangerschaftswoche ;) Ist doch passend oder?

Zum Anfang der Woche hatte ich noch versucht die Erkältung zu ignorieren. Mir tat mein kleiner Christiano so Leid. Er konnte doch nicht dauernd daheim hocken.
Ich raffte mich auf und ging für 2 Stunden mit ihm ins Freibad. Ich selber war natürlich nicht im Wasser. Aber das ist man als Mama


irgendwie eh fast nie. Zumindest wenn man so wie ich an dem Tag, alleine mit ihm da war.
Ich saß immer nur mit am Kinderbecken und schaute das ihm nichts passierte.
Am Abend rächte sich das jedoch mit starkem Husten und Halsschmerzen.

Wie bei jeder Erkältung von mir ging es mir vor allem Morgens und Abends immer total schlecht. Sodass
ich am nächsten Morgen nur ein halbes Brötchen essen konnte. Da es mir kurz darauf ganz ok ging nahm ich die Einladung einer Freundin gerne an und traf mich mit ihr erst im Mc Donalds und anschließend gingen wir noch ins Einkaufszentrum. Unsere Jungs sind nur 7 Wochen auseinander und deswegen war mir das Treffen schon sehr wichtig. Die zwei Quatschköpfe hatten total viel Spaß zusammen.
Im Mc Donalds wollte ich ÜBERHAUPT NICHTS essen! Nicht mal was trinken. Obwohl ich kaum gefrühstückt hatte. Ich glaube das ist mir noch nie passiert :D

So ähnlich ging es auch am nächsten Tag weiter. Morgens Husten und würgen beim Zähneputzen, kaum was gegessen und Abends wieder total krank. Jedoch blieb ich nun doch zu Hause.

DM Ausbeute
An 9+3 war es wieder besonders doof. Ich hatte schon wieder den ganzen Tag Spannungskopfschmerzen. Zusätzlich zu der Erkältung. Auch die Brüste wurden immer empfindlicher, ich musste vorübergehend meinen weichen Still-BH anziehen. Ich freute mich einfach nur darauf irgendwann meine Gesundheit wieder zu haben. So war die Lebensqualität echt gemindert. Ich fühlte mich mit den Kopfschmerzen wie ein Wrack. Dafür stieg die Freude aufs Baby immer mehr. Sie war so stark das ich es am liebsten schon jetzt in den Armen hätte. Natürlich erst wenn die 40 Wochen vorbei sind ;)
Essenstechnisch ging auch nicht viel. Ich konnte immer nur kleine
Portionen essen und teilweise auch etwas merkwürdige Sachen. So standen Zitrone (pur), Cherry Tomaten, und eine halbe Gurke auf dem heutigen Essensplan. Als meine Schwester mir heute mitteilte das Sie Döner essen würde, wurde mir total schlecht und es widerte mich einfach nur an.

Tja und am nächsten Tag kam Sie SCHON WIEDER! Die Migräne! Warum ich? Es kotzte mich einfach nur an. Ich nahm diesmal sofort eine IBU 600. Christiano durfte ein paar Trickfilme ansehen und ich lag daneben mit geschlossenen Augen und versuchte das ganze zu überstehen... Nach einer gefühlten Ewigkeit war es Zeit für den Mittagsschlaf und ich legte mich natürlich auch hin. Anschließend nahm ich noch ein Bad. Es wurde langsam besser. Zum Abend kamen die Kopfschmerzen zurück sodass ich noch eine IBU 300 nehmen musste.

9+5 startete auch nicht so gut. Ich hatte Mittelstarke Kopfschmerzen, konnte kaum was essen. Einfach unerträglich. Ich hoffte einfach nur noch auf Besserung.
Meine Motivation!
An 9+6 wachte ich zuerst ohne Kopfschmerzen auf doch nach einiger Zeit bemerkte ich Sie schon leicht. Ich hatte im Internet gelesen das ein Kaffe+Zitronensaft helfen würden. Anschließend hatte ich aber wieder mittelstarke Kopfschmerzen. Erst nach einem Mittagsschlaf wurde es besser. Leider bin ich danach wohl zu schnell aufgestanden und hatte dann Unterleibskrämpfe. Ich musste mich dann 10 Minuten ruhig hinlegen damit es besser wurde. Essenstechnisch ging auch wieder kaum was.

Dieses Update war wieder etwas ausführlicher :D Ihr merkt, wenn es mir total schlecht geht notiere ich mir alles viel genauer xD

Auch in der 1. Schwangerschaft war die 10. Woche nicht ganz so angenehm. Wer möchte kann ja den Bericht von damals noch einmal lesen :)
Weiter geht's im nächsten Schwangerschaftsupdate :)

Kommentare:

  1. Ach Süße ich denk ganz fest an dich damit es dir wieder besser geht!!!! Krank sein ist immer schlimm und mindert ganz schön die Lebensqualität! Vorallem wenn man ein kleines Kind hat und noch schwanger ist, bin echt beeindruckt wie tapfer du das meisterst! Ich wünsche dir eine gute und vorallem schnellr Besserung, dass du bald wieder McDonalds Essen und Döner genießen kannst :) ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) ja es war selten so furchtbar wie da. Dabei muss man ja täglich nach dem Kind schauen das war wirklich doof.... hihi danke beides hatte ich tatsächlich immer noch nicht 😂 wird mal zeit

      Löschen
  2. Oh nein. Das hört sich ja schrecklich an. Und wenn man selbst noch leidet und Verantwortung für ein Kind hat, ist es ja gleich doppelt blöd. Du arme Maus! Zu eurem 10. Jahrestag wünsche ich euch alles Gute :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war echt hart. Vorallem mit der Aura wenn man dann nichts sehen kann usw. man will eigentlich im Dunkeln liegen aber sag das mal einem kleinen fröhlichen Jungen 😂 Dankeschön wie lieb ♡ es war sehr schön gestern ♡

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...